Home » Allgemein » Stuttgarter Nachrichten: Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Türkei

Stuttgarter Nachrichten: Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Türkei





Einem Politiker, der zu Hause die Meinungs- und
Medienfreiheit missachtet, der dabei ist der Demokratie ein Grab
auszuheben und die politische Opposition unterdrückt, solch einem
Menschen hier eine Plattform für sein Handeln zu geben, das ist es,
was schwer zu ertragen ist. Es ist daher richtig sich darüber
aufzuregen, dass der türkische Premier Binali Yildirim in Oberhausen
gepoltert hat, so wie es angebracht ist einen in Rede stehenden
Besuch des Präsidenten zu kritisieren. In der Türkei kann Erdogan
seinen Kritikern den Mund verbieten. Hier nicht. Hilfe und
Unterstützung für die Opposition ist daher ein Muss. Und für die hier
lebenden Türken sollte es eine Pflicht sein, ihr Wissen über die
Zustände in der Türkei in die Heimat zu transportieren.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1458132

Erstellt von an 19 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de