Home » Geld » Swisslog WDS mit Rekordergebnis in 2016 und Grossaufträgen im 4. Quartal

Swisslog WDS mit Rekordergebnis in 2016 und Grossaufträgen im 4. Quartal





Grossaufträge rund um den Globus, eine wichtige Auszeichnung und zukunftsweisende Innovationen: Swisslog Warehouse & Distribution Solutions (WDS), ein führender Automatisierungsspezialist für roboter- und datengesteuerte Intralogistiklösungen, konnte seinen Erfolgskurs im 4. Quartal fortführen. Allein mit den Ausschreibungserfolgen bei Mai Dubai, Stemilt sowie einem asiatischen Großkonzern schlugen in den letzten drei Monaten des Jahres Auftragseingänge im Wert von über 76 Millionen Euro zu Buche.
 
Ob in der Automobilbranche, in der Pharmaindustrie, im Bereich Nahrungsmittel und Getränke oder in E-Commerce und Handel: Überall dort, wo Kundenbedürfnisse und spezielles Know-how im Prozessdesign eine zentrale Rolle spielen, konnte Swisslog im Jahr 2016 mit seiner Lösungskompetenz in der Logistikautomatisierung überzeugen. ?2016 war das erfolgreichste Jahr der Geschichte von Swisslog Warehouse & Distribution Solutions?, sagt Dr. Christian Baur, Chief Operating Officer der Swisslog Group und CEO der Division Warehouse & Distribution Solutions (WDS). ?Wir können uns in allen Regionen rund um den Globus über ein substantielles Wachstum durch Großaufträge freuen.?
Insbesondere im vierten Quartal konnte Swisslog einige nennenswerte Auftragseingänge verbuchen.
In neuen Märkten setzt Swisslog seinen Expansionskurs weiter fort. Über den Zuschlag von Mai Dubai, einem aufstrebenden Flaschenwasserproduzenten der Vereinigten Arabischen Emirate, konnte sich Swisslog in der Region Middle East freuen. Mai Dubai verfolgt eine ambitionierte Expansionsstrategie und hat sich in diesem Zusammenhang für Swisslog als Partner für ein umfassendes Logistikautomatisierungsprojekt entschieden. Das 18-Millionen-Euro-Projekt umfasst sowohl die Umsetzung eines Hochregallagers für Roh- und Verpackungsmaterialien als auch den Bau eines neuen Hochregallagers für Fertigwaren. Ein auf eine Strecke von 1000 Meter ausgelegtes Elektrohängebahnsystem wird sämtliche Produktions- und Lagerbereiche miteinander verbinden.
Überzeugende Shuttle-Technik
Eine Erhöhung der Lagerkapazität bei gleichzeitiger Senkung des Energieverbrauchs: Die von Swisslog neu ins Portfolio aufgenommenen Palettenshuttle-Technologie PowerStore verbindet alle Eigenschaften, die ein modernes, auf hohe Durchsatzleistungen ausgerichtetes Lagersystem mitbringen muss. Nun hat sich auch der amerikanische Obst- und Früchte-Großhändler Stemilt Growers LLC für eine Investition in die Technologie entschieden. Im Rahmen eines mit 12 Millionen Euro dotierten Großprojektes zeichnet Swisslog WDS Americas in den kommenden Jahren für die Umsetzung der nächsten Automatisierungsschritte in dem in der Region Wenatchee Washington beheimateten Distributionszentrums verantwortlich. Neben der Lagerverwaltungs- und Softwaresteuerung wird Swisslog in diesem Projekt zusätzlich einige hochmoderne Fördertechnikkomponenten zum Einsatz bringen.
 Den weitaus größten Ausschreibungserfolg konnte Swisslog Warehouse & Distribution Solutions im letzten Quartal des Jahres 2016 mit einem 50-Millionen-Euro Großauftrag in Asien erzielen. Die für einen asiatischen Großkonzern geplante Logistikanlage wird mit modernsten Software-, Förder- und Lagertechnikkomponenten ausgestattet sein sowie ein vollautomatisiertes Lagersystem für Paletten beherbergen.
Hoher Servicegrad langfristig garantiert
Maßgeblicher Bestandteil der im vergangenen Jahr realisierten Ausschreibungserfolge ist die von Swisslog garantierte langfristige Betreuung weit über die jeweiligen Projektabschlüsse hinaus. Ob über Fernwartungssysteme oder System Operation Expertenteams direkt an den Anlage beim Kunden vor Ort: Swisslog bietet einen Rund-um-die-Uhr-Support rund um seine IT- und Lagertechniksysteme und setzt auf die kontinuierliche Erweiterung des Service-Portfolios beispielsweise durch Virtual-Reality-Anwendungen und Big-Data-Analysemethoden. ?Unser technisches Know-how wächst in diesem Umfeld rasant?, sagt Dr. Christian Baur. ?Mir jeder einzelnen Technologieinnovation, die wir auf diesem Sektor erfolgreich zum Einsatz bringen, verbindet sich ein großes Potenzial, die Kosten des Lagerbetriebs nachhaltig zu reduzieren.?
Für Baur lässt der Blick in die gut gefüllten Auftragsbücher keinen Zweifel offen: ?Mit dem Ausbau unserer Expertise im IT-Umfeld sowie im Logistikdesign haben wir vor einigen Jahren genau die richtigen Weichen für unser Wachstum gestellt. Der Gewinn des Industriepreises 2016 im Rahmen der Hannover Messe für unsere innovative Mensch-Roboter-Kommissionierstation Automated Item Pick (AIP) bestätigt darüber hinaus, dass Swisslog auch in der Entwicklung zukunftsweisender Industrie 4.0-Technologien weltweit eine klare Vorreiterrolle einnimmt.?  
Entnehmen Sie die detaillierten vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2016 der KUKA Gruppe der Medienmitteilung von KUKA >>

Swisslog realisiert führende Automatisierungslösungen für zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtungen, Lager und Verteilzentren. Wir bieten integrierte Systeme und Services aus einer Hand – von der Planung und Konzeption über die Realisierung bis zum Service über die gesamte Lebensdauer unserer Lösungen. Hinter dem Erfolg des Unternehmens stehen weltweit 2 500 Mitarbeitende sowie Kunden in über fünfzig Ländern.
www.swisslog.com

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1460483

Erstellt von an 24 Feb 2017. geschrieben in Geld. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de