Home » Computer » Toshiba zeigt neue Display-Lösungen auf der ISE 2017 in Amsterdam

Toshiba zeigt neue Display-Lösungen auf der ISE 2017 in Amsterdam





Neuss, 31. Januar 2017 – Die Toshiba Europe GmbH stellt 2017 zum vierten Mal in Folge auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam aus. Das Unternehmen präsentiert dort vom 7. bis 10. Februar an Stand 5-R30 zahlreiche neue Hard- und Softwarelösungen. Zudem kündigt Toshiba seine ehrgeizigen Wachstumsziele für 2017 an: Nachdem 2016 mit einem Umsatzwachstum von 80 Prozent für Toshiba äußerst erfolgreich verlaufen ist, strebt das Unternehmen 2017 ein Umsatzwachstum von weiteren 50 Prozent an.

Weiteres Wachstum in 2017
Der Erfolg von Toshiba im Display-Geschäft zeigte sich im letzten Jahr über alle Kernbereiche hinweg, am deutlichsten in den Segmenten Retail, Corporate und Hospitality (HoReCa). Eine Schlüsselfunktion für die positive Marktentwicklung in Europa spielen dabei seit jeher die Partner des Unternehmens. Inzwischen konnte Toshiba 270 Firmen als Partner für sich gewinnen – ein Plus von 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zudem trugen der Fokus auf neue Partnerschaften und innovative, auf den Kunden fokussierte Produkte, ihren Teil zum Umsatzwachstum von 80 Prozent im letzten Jahr bei.
Nach fast vier Jahren auf dem europäischen Markt für Business-Displays profitiert Toshiba von der Stärke seines Netzwerks langfristig agierender strategischer Partner. Auch 2017 liegt der Fokus darauf, zusätzliches Wachstum zu generieren, eine umfassende Lösungspalette anzubieten und zusätzliche Partnerschaften im Bereich Signage und Software zu forcieren.

“Wir sind seit vier Jahren auf dem europäischen Markt für Business-Displays aktiv und haben seitdem jedes Jahr ein konsistentes Wachstum erzielt. 2016 war für uns ein besonders erfolgreiches Jahr in dem wir unsere Marktpräsenz noch einmal maßgeblich ausbauen konnten”, sagt Go Inoue, Vice President Visual Solutions Business, Toshiba Europe GmbH. „Dies ist ein Beleg für die Innovationskraft und Bandbreite unseres Produktportfolios, ein Beweis für die Einsatzfreude unseres Teams sowie die Unterstützung unseres wachsenden Netzwerks europäischer Partner. Darauf bauen wir im neuen Jahr auf und starten mit der Vorstellung unserer neuesten Toshiba Business-Display-Lösungen auf der ISE 2017.“
Neben Hard- und Softwarelösungen konzentriert sich Toshiba auch zukünftig darauf, seine Produkte vollständig an Kundenwünsche anzupassen und diese Lösungen durch umfassende Beratung perfekt auf das Geschäftsmodell der Kunden abzustimmen.

Lösungen für alle Einsatzbereiche auf der ISE 2017
Auf der ISE 2017 zeigt die Toshiba Europe GmbH ihr bisher umfangreichstes Produkt-Portfolio. Unter Federführung des englischen R&D Zentrums bringt Toshiba in der ersten Jahreshälfte drei Schlüsselprodukte auf den Markt: das 16/7-Display TD-E3 in fünf unterschiedlichen Größen (zwischen 32 und 65 Zoll), das 24/7-Display TD-P3 (43 bis 75 Zoll) sowie eine Reihe an Produkten für den Hospitality-Bereich (zwischen 24 und 49 Zoll). Zusätzlich erweitert Toshiba sein B2B-Angebot durch kompatible interaktive Touch-Overlays.
Die neuen Produkte ergänzen das vielfältige Angebot an Toshiba Business-Display-Lösungen zu dem auch der Toshiba TD-E501 gehört: Das robuste Display mit 16/7 Funktionalität, einem kompatiblen OPS-Slot sowie Full HD-Auflösung war 2016 das am meisten verkaufte Produkt unter den Toshiba Displays.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1451313

Erstellt von an 2 Feb 2017. geschrieben in Computer. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de