Home » Bilder, Bildung/Job » Trainee-Programm des Carbon Composites e.V. seit sechs Jahren erfolgreich: Nächste Bewerbungsfrist ist der 1. Juli 2014

Trainee-Programm des Carbon Composites e.V. seit sechs Jahren erfolgreich: Nächste Bewerbungsfrist ist der 1. Juli 2014






 

Seit dem Wintersemester 2008/2009 läuft das Trainee-Programm des Carbon Composites e.V. (CCeV). Jeweils 14 Studentinnen und Studenten erhalten dadurch die Chance, an ausgewählten Veranstaltungen zum Thema CFK teilzunehmen und Kontakte zu zukünftigen Arbeitgebern zu knüpfen. 62 Nachwuchs-Faserverbundspezialisten haben das Programm inzwischen erfolgreich absolviert.
Neben den technischen Arbeitsgruppen, in denen die gesamte Wertschöpfungskette der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe bearbeitet wird, ist das Trainee-Programm eine der am längsten laufenden und gleichzeitig erfolgreichsten Aktivitäten des Carbon Composites e.V. (CCeV). 2008 ins Leben gerufen und organisatorisch bei Martina Bulat vom Institut für Flugzeugbau an der Universität Stuttgart verankert, bietet es jeweils maximal 14 Studierenden von Hochschulen aus dem deutschsprachigem Raum die Möglichkeit, sich gezielt mit den Potentialen von Faserverbundwerkstoffen vertraut zu machen. Unterstützt werden sie durch einen Reisekostenzuschuss des CCeV in Höhe von je 1.000 Euro.
Während des Semesters besuchen die Studierenden sieben Vorlesungen an verschiedenen Universitäten. Dort soll es den Studenten möglich gemacht werden, die richtigen Kontakte für ihre Abschlussarbeiten zu knüpfen. Darüber hinaus finden Workshops, ein Kaminabend und Besichtigungen statt. Die Trainees lernen in dem Programm verschiedene Institute und Unternehmen kennen und haben die Chance, sich ein Netzwerk für ihre berufliche Zukunft aufzubauen. „Inzwischen können wir mit Stolz sagen, dass die ersten Trainees ihren Weg in die Unternehmen aus der Branche gefunden haben“, so Martina Bulat, „und einer davon ist mit seiner eigenen Firma mittlerweile Mitglied im CCeV.“
Der nächste Anmeldeschluss für das CCeV Trainee-Programm ist der 1. Juli 2014. Weitere Informationen unter: www.carbon-composites.eu/leistungsspektrum/weiterbildung/trainee-Programm.

Carbon Composites e.V. (CCeV) ist ein Verbund von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, der die gesamte Wertschöpfungskette der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe abdeckt. CCeV vernetzt Forschung und Wirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
CCeV versteht sich als Kompetenznetzwerk zur Förderung der Anwendung von Faserverbundwerkstoffen. Die Aktivitäten von CCeV sind auf die Produktgruppe „Marktfähige Hochleistungs-Faserverbundstrukturen“ ausgerichtet. Schwerpunkte liegen auf Faserverbundstrukturen mit Kunststoffmatrices, wie sie aus vielen Anwendungen auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sind, sowie auf Faserverbundstrukturen mit Keramikmatrices mit ihren höheren Temperatur- und Verschleißbeständigkeiten.
CCeV wurde 2007 gegründet und umfasst derzeit (April 2014) 243 Mitglieder, darunter 49 Forschungseinrichtungen, 42 Großunternehmen, 118 kleine und mittlere Unternehmen, 27 assoziierte Mitglieder sowie sechs unterstützende Organisationen. Sitz des Vereins ist Augsburg.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1049864

Erstellt von an 23 Apr 2014. geschrieben in Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de