Home » Bilder, Reise/Touristik » Walpurgis in Braunlage

Walpurgis in Braunlage






 

Am 30. April steht das Urlauberstädtchen Braunlage Kopf: düstere Gestalten ziehen durch den Ort, Hexen und Teufel treiben auf den Straßen und Plätzen ihr Unwesen.

Damit Kinder und natürlich auch Erwachsene an diesem Tag auf ihre Kosten kommen,stehen an verschiedenen Stellen im Ort „Schminkt Teams“ zur Verfügung, hier wird jeder nach seinem Geschmack zur furchterregenden Hexe oder zum grausigen Teufel gemacht.

Um 18:00 Uhr führt ein Umzug zum Kurpark. Gnomen, Kobolde und andere Sagengestalten wollen dann den Hexen beim Zubereiten eines höllischen Getränks behilflich sein. Danach folgt ab 19:00 Uhr ein Walpurgisspiel für Kinder auf der Seebühne.

Mitten im Kurparkteich steht wieder die große Showbühne, auf der es so richtig rockt. Mit höllisch guter Musik der Live Band Cornamusa, Rock Tigers und Youboxx wird dem Höhepunkt entgegengefeiert.

Rund um den Teich sorgen Kleinkünstler für Entertainment, während dreimal an diesem Abend einer wahrhaftige Hexe über den Kurparkteich fliegen wird. Die Feuer Gruppe Raki zeigt eine atemberaubende Feuershow.

Spektakulär ist auch das große Walpurgisspiel dass nach 23:00 Uhr auf dem Wasser und der Seebühne präsentiert wird. Mit einem Feuerwerk wird dem Spuk ein Ende gesetzt. Das Hotel Harzidyll bietet den Hexen und Teufeln die passende Unterkunft am Ort des Geschehens.

Jedes Jahr in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai fliegen die Walpurgis Hexen in der Walpurgisnacht auf Besen, Mistgabeln und Tieren als Fluggeräte aus allen Himmelsrichtungen herbei, um sich dann mit ihrem Herrn und Meister, dem Teufel, zu treffen und bis zum Morgengrauen ein rauschendes Fest zu feiern. Die Walpurgisnacht läutet den nordischen Sommer ein. Daher müssen die finsteren Gestalten rechtzeitig zum Morgengrauen verschwunden sein, um die Herrschaft an die Lichtgestalten abzugeben.

Die Hexen versammeln sich vor der Feier zunächst auf dem Hexentanzplatz bei Thale und fliegen dann gemeinsam zum Blocksberg, dem Brocken, um sich dort mit dem Teufel zu vermählen. Der Name „Blocksberg“ gilt dabei als Synonym für den Handlungsort der Hexenfeier. Die Walpurgisfeier selbst geht bereits auf germanische Ursprünge zurück. Auf dem Brocken tanzen der Sage nach alle Hexen in einem großen Kreis ums Feuer und küssen anschließend dem Teufel den Hintern. Dann lassen Sie sich mit dem Teufel vermählen und empfangen von ihm neue Zauberkräfte.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1053270

Erstellt von an 30 Apr 2014. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de