Home » Bilder, Reise/Touristik » Weihnachtstradition in Polen erleben

Weihnachtstradition in Polen erleben






 

In den meisten polnischen Familien feiert man Heiligabend noch ganz traditionell. An Silvester begrüßt man dort hingegen mit Musik, Tanz und Feuerwerk das Neue Jahr. Besucher, die über die Festtage an die polnische Ostseeküste reisen, können einen guten Einblick in die Bräuche des Nachbarlandes gewinnen.
Viele Hotels an der polnischen Ostseeküste bieten ihren Gästen während der Weihnachtstage ein besonderes Programm. Das Festmahl an Heiligabend beginnt oft mit dem gemeinsamen Brechen der Oblaten. Danach werden zwölf Gerichte serviert. Auf Fleisch wird verzichtet, aber Fisch darf auf keinen Fall fehlen. Wer nach dem Mahl eine Fischgräte ins Portemonnaie steckt, kann damit finanziellen Sorgen im nächsten Jahr vorbeugen. Zur festlichen Stimmung tragen Weihnachtslieder oder eine kleine Bescherung bei.
Während viele Polen Weihnachten gerne beschaulich im Kreis der Familie verbringen, treibt es sie zum Jahreswechsel in die Restaurants und auf die Straße, um ausgelassen zu feiern. Ein üppiges Festmahl gehört ebenso zur Silvesterparty wie Live-Musik, Tanz, allerlei Showeinlagen, der Sekt zu Mitternacht und ein zünftiges Feuerwerk. Auch die Hotels an der Ostseeküste versuchen, sich mit opulenten Partys für ihre Gäste zu übertrumpfen.
Weihnachtsmärkte kennt man in Polen erst seit der politischen Wende von 1989. Inzwischen werden sie nicht nur in den großen Städten wie Warschau oder Krakau organisiert, sondern auch in vielen kleineren Gemeinden. So erwarten in der Adventszeit rund um das historische Rathaus festlich geschmückte Buden mit Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk und kulinarischen Genüssen die Bewohner und Gäste des Seebads Kołobrzeg (Kolberg).
Großer Beliebtheit erfreuen sich öffentliche Silvesterpartys. Im Seebad Świnoujście beispielsweise begrüßt man das Neue Jahr gemeinsam am Ostseestrand mit Lasershow, Feuerwerk und lauten Klängen. Auch das weiter östlich gelegenen Seebad Ustka (Stolpmünde) organisiert eine große Strandparty mit Livemusik und Höhenfeuerwerk. Ein besonderes Erlebnis für Einwohner und Besucher sind die feierlichen Konzerte im Mariendom von Kolberg. Musiker der Philharmonie von Koszalin (Köslin) treten dort zu den Weihnachtstagen und an Neujahr auf. Manche Hotels bieten im Rahmen ihrer Festtags-Arrangements die begehrten Tickets für eines der Konzerte mit an.
Auch immer mehr Gäste aus Deutschland verbringen die Festtage an der polnischen Ostseeküste. Ein Grund dafür sind die im Vergleich zu anderen Reiseregionen noch immer moderaten Preise für ein Arrangement über Weihnachten oder Silvester. Der auf die Region spezialisierte Reiseveranstalter Travel-Netto hat sein Angebot für diese Zeit weiter ausgebaut. Allzu lange sollte man mit der Buchung nicht warten, rät man dort. Denn erfahrungsgemäß sind kurzfristig nur noch wenige freie Zimmer zu finden.
Informationen und Buchung sowie weitere Angebote unter www.travelnetto.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1546665

Erstellt von an 1 Nov 2017. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de