Home » Bilder, Telekommunikation » Whitepaper von forcont beschreibt Basis für eine erfolgreiche elektronische Personalakte

Whitepaper von forcont beschreibt Basis für eine erfolgreiche elektronische Personalakte






 

Die forcont (http://www.forcont.de) business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig, hat das Whitepaper „Projekt Personalakte – Digitalisierung und Einführung“ veröffentlicht. Das Whitepaper richtet sich an all die Unternehmen, die ihre Personalabteilung von administrativen Prozessen entlasten wollen und dazu über die Einführung einer elektronischen Personalakte nachdenken. Das Whitepaper zeigt, wie eine IT-gestützte Personalaktenführung das Personalwesen von Verwaltungsaufgaben entlastet, beschreibt für welche Anforderungen und Zielvorstellungen sich die Einführung einer elektronischen Personalakte lohnt, was es für eine erfolgreiche Einführung auf Unternehmens- und auf Dienstleisterseite zu beachten gilt und woran sich der passende Dienstleister erkennen lässt. Die forcont business technology gmbh bietet das Whitepaper zum kostenlosen Download an: http://www.forcont.de/whitepaper112013-order

Effiziente Personalarbeit
Die elektronische Personalakte entlastet die Personaler von Verwaltungsaufgaben, bzw. ermöglicht ihnen, diese schneller zu erledigen. Die dadurch gewonnene Zeit können sie nutzen, um sich auf die eigentlichen Kernaufgabe zu konzentrieren: eine agile und effiziente Personalarbeit, die den Mitarbeiter und seine Fähigkeiten in den Fokus stellt. „Dennoch schrecken viele Unternehmen – trotz der klaren Vorteile einer elektronischen Personalakte – immer noch vor der Einführung zurück. Teils aus datenschutzrechtlichen (http://more-time-for-content.de/6090/elektronische-personalakten-das-plus-an-sicherheit) Bedenken, teils aus Angst vor dem Aufwand“, erläutert Matthias Kunisch, Geschäftsführer der forcont business technology gmbh. „Dieses Whitepaper zeigt, dass die Mühen überschaubar sind und sich die Zweifel bezüglich des Datenschutzes durch die Wahl der richtigen Partner ausräumen lassen.“

Digitalisierung und Projektmanagement
Auf zehn Seiten beschreibt das Whitepaper die wichtigsten Milestones und Herausforderungen bei der Einführung einer Personalakte und welche Kriterien über den Erfolg oder Misserfolg eines solchen Projekts entscheiden. Besondere Themenschwerpunkte sind dabei ein professionelles Projektmanagement und die Digitalisierung der Bestandsakten. Dieser Punkt ist besonders wichtig, da im Regelfall die Digitalisierung (http://more-time-for-content.de/3976/personalakten-digitalisieren) der sensiblen Personalakten von einem Dienstleister übernommen wird und nicht vom Unternehmen selbst.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1051648

Erstellt von an 28 Apr 2014. geschrieben in Bilder, Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de