Home » Telekommunikation » ZTE stellt im Rahmen des MWC 2015 innovative Infrastruktur-Lösungen und Endgeräte vor

ZTE stellt im Rahmen des MWC 2015 innovative Infrastruktur-Lösungen und Endgeräte vor





ZTE, ein bedeutender internationaler Anbieter von Telekommunikationsausrüstung und Technologielösungen für das mobile Internet für Unternehmen und Privatverbraucher, wird auf dem Mobile World Congress 2015 in Barcelona mehrere seiner innovativen Infrastruktur-Produkte und Endgeräte präsentieren.
Auf dem Mobile World Congress 2015, der im Fira Gran Via 2 in Barcelona stattfindet, wird der Geschäftsbereich Infrastruktur von ZTE eine Reihe wichtiger Veröffentlichungen ankündigen, darunter die Pre5G-Roadmap des Unternehmens und ein Update zum Start seiner Pre5G-Basisstation. ZTE wird zudem zum ersten Mal sein neuestes SDN/NFV-Produkt – die nahtlose Lösung ElasticNet – vorstellen. Hierfür stehen Führungskräfte bereit, um Kunden zu beraten und aktuelle Anwendungsbeispiele zu erläutern.
Darüber hinaus bietet ZTE auf der MWC 2015 ein Update in Bezug auf seine Managed Services in der EMEA-Region, wobei einige aktuelle Erfolge besonders hervorgehoben werden, darunter die jüngsten Umsatzzahlen für Wireless und 4G-Auslieferungen, sowie andere Neuigkeiten, die auf der Messe bekanntgegeben werden.
Diese Erfolge profitieren von einer Dynamik, die das Unternehmen im Jahr 2014 entwickelte und die dazu führte, dass mehrere Meilensteine erreicht werden konnten, u.a. ein Wachstum von 94,2 Prozent beim Gesamtjahresgewinn, das durch die Nachfrage nach 4G LTE-Netzen und -Smartphones angetrieben wurde. In den letzten 12 Monaten hat das Unternehmen einen vorkommerziellen Feldtest für die weltweit ersten Pre5G 3D/Massive-MIMO (Multiple-Input Multiple-Output)-Basisstationen abgeschlossen, dem Unternehmen China Mobile die Anwendung von Voice-over-LTE (VoLTE) ermöglicht und 4G-Abkommen mit verschiedenen Betreibern wie z.B. Aircel und Telekom Romania abgeschlossen.
Der ZTE Geschäftsbereich für Endgeräte wird auf dem MWC 2015 eine Reihe von innovativen smarten Geräten präsentieren, darunter seinen Spro 2 Smart-Projektor sowie seine Flaggschiff-Smartphones Star 2 und Blade S6. ZTE beabsichtigt, auf der Messe innovative Technologien zu präsentieren, die Einfluss auf die Art und Weise nehmen, wie Menschen interagieren, sodass noch mehr intuitive Kommunikationsmöglichkeiten geschaffen werden, und zwar mit Geräten, die sich an den Verbraucher anpassen und ein leichteres Leben ermöglichen. Mit ZTE müssen sich Verbraucher nicht mehr der Technologie anpassen – denn die Technologie passt sich ihnen an.
ZTEs Mobiltelefone bieten innovative Sprach- und Gestenerkennung, wobei das Star 2 von ZTE mit der neuesten individuell anpassbaren MiFavor 3.0 Benutzeroberfläche und Voice-Assistant die branchenweit erste Sprachlösung auf Systemebene bietet. Das Blade S6 mit innovativem Smart Sense von ZTE verfügt über eine intuitive und praktische Einstellung für die Steuerung von Gesten und Bewegungen. Der ZTE Spro 2 ist ein tragbarer All-in-One-Projektor mit mobilem Hotspot und Android-Plattform.
Im Rahmen der Veranstaltung wird ZTE auf mehreren Seminaren über die gegenwärtigen und künftigen Infrastruktur-Trends referieren. Dazu zählen u.a. das Smart-Voice-Seminar am ersten Tag und ein Vortrag mit dem Titel „Big Data-Based Feedback Loops for Telecom Systems“ am vierten Tag. An Tag 2 der Veranstaltung wird ZTE in Zusammenarbeit mit GSMA Gastgeber seines eigenen Forums sein. Es steht unter dem Motto „Expanding LTE Boundaries“ (Ausweitung der LTE-Grenzen) und die Teilnehmer können dort die Zukunft des mobilen Internet of Everything erörtern. ZTE wird zudem am Dienstag, den 3. März die Kundenparty „Cool Night“ veranstalten.
Die Präsenz von ZTE auf der MWC 2015 orientiert sich an seinem Slogan „Tomorrow never waits“. Unter diesem Motto präsentiert das Unternehmen seine Vision von einer vernetzten Zukunft in seinen Räumen „Smart Home“ und „Smart Voice Experience“, die sich am Stand 3F30 und 3G30 von ZTE in Halle 3 befinden.

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Kunden, Mobilfunkbetreiber, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Auf Basis seiner M-IKT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact.
Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder unter www.twitter.com/zte_deutschland.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1177596

Erstellt von an 25 Feb 2015. geschrieben in Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de