Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: Umstrittener Tweet AfD-Landeschef fordert Entschuldigung von Roi

Mitteldeutsche Zeitung: Umstrittener Tweet AfD-Landeschef fordert Entschuldigung von Roi





Der AfD-Landtagsabgeordnete Daniel Roi aus
Bitterfeld-Wolfen hat für eine Aussage über das neue
Bundestagspräsidium heftige Kritik auch aus den eigenen Reihen
geerntet. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche
Zeitung (Donnerstag-Ausgabe).“Ein Rollstuhlfahrer, Claudia Roth von
den Grünen und ein Afrikaner der SPD. Perfektes Abbild der BRD 2017″,
schrieb Roi bei Twitter. Gemeint waren Bundestags-Präsident Wolfgang
Schäuble, der seit einem Attentat im Rollstuhl sitzt, und der
hallesche Abgeordnete Karamba Diaby, der aus dem Senegal stammt. Roi
habe mit seiner Aussage „dumpfe Hetze“ verbreitet, empörten sich die
vier AfD-Bundestagsabgeordneten aus Sachsen-Anhalt in einer
gemeinsamen Stellungnahme. AfD-Landeschef André Poggenburg forderte
von Roi eine Entschuldigung. Dessen Aussage sei eine „Steilvorlage
für alle, die der AfD Rassismus vorwerfen wollen“. Roi löschte den
Satz später. Dieser sei „total bescheuert“ gewesen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1546746

Erstellt von an 2 Nov 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de